Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset: Rundum-Lösung zum direkten Einstieg

Strom selber erzeugen – und das mit vergleichsweise überschaubaren Kosten und überraschend geringen Hürden durch den deutschen Gesetzgeber. Möglich machen das die zunehmend beliebten Balkonkraftwerke. Ob auf dem Balkon, auf dem Garagen- oder Carportdach, auf der Rasenfläche oder einfach auf der Terrasse: die sogenannten Mini-PV-Anlagen lassen schnell aufstellen und der erzeugte Strom wird mittels einer normalen Stromsteckers in das Hausnetz gespeist. Doch mit zunehmender Nachfrage steigt auch das Angebot an unterschiedlichen Modellen, sodass viele Interessenten sich schwer tun, das für sich passende Balkonkraftwerk zu finden. Wesentlich komfortabler, weil hier schon alle Bestandteile enthalten sind, ist die Nutzung eines Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset. Im folgenden Beitrag werden die wichtigsten Fragen zu diesen praktischen Komplettsets erklärt und drei Komplettsets näher vorgestellt.

Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset: Vorteile

Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset

Kaufen, auspacken, aufstellen und einstecken: mit einem Balkonkraftwerk 600 Watt lässt sich der Strom zuhause recht unkompliziert erzeugen. Doch welche Vorteile bringt eigentlich ein Balkonkraftwerk mit 600 Watt im Komplettset?

Einfache Entscheidung: bei einem Komplettset muss nicht im Vorfeld überlegt werden, welche Komponente eigentlich notwendig sind, um ein Balkonkraftwerk mit 600 Watt betreiben zu können. In einem Komplettset sind sind alle wichtigen Bestandteile enthalten, die benötigt werden.

Passgenauigkeit: Die Hersteller bzw. Händler stellen dies Sets in der Regel so zusammen, dass alle Bestandteile miteinander angeschlossen und verbunden werden können. Als Käufer braucht man also im Vorfeld nicht zu prüfen, ob die Komponente aufeinander abgestimmt sind

Kostenersparnis: Häufig sind Komplettsets in der Anschaffung günstiger, als der Kauf der einzelnen Komponente. Auf diese Weise lassen sich z. B. Versandkosten sparen, da ein Balkonkraftwerk mit 600 Watt als Rundum-Lösung normalerweise in einer Lieferung ankommt

600-Watt-Grenze: die Komplettsets sind üblicherweise auch hinsichtlich der gesetzlich erlaubten Einspeisekapazität des selbst erzeugten Stroms regelkonform. Die Anbieter statten diese Sets meist auch direkt so aus, dass nur die maximalen 600 Watt an Strom, die erlaubt sind, eingespeist werden. Wird mehr Strom eingespeist, fallen gleich wesentlich höhere rechtliche Hürden und Genehmigungsverfahren an.

Ein Balkonkraftwerk Komplettset mit 600 Watt Einspeiseleistung bringt also einige Vorteile gegenüber dem Einzelkauf mit sich. Dennoch ist es ratsam grundsätzlich zu wissen, woraus ein Komplettset meistens besteht bzw. welche Komponente notwendig sind.

Balkonkraftwerk Komplettset 600 Watt: Beispiele

Mit einem Komplettset eines Balkonkraftwerks haben Sie alle notwendigen Komponente, um direkt mit dem Erzeugen von Strom loslegen zu können. In diesem Abschnitt werden ein paar Beispiele gezeigt, die allesamt auf die Einspeisung von 600 Watt (die aktuell gesetzliche Höchstgrenze) ausgerichtet sind.

1. Balkonkraftwerk Komplettset 800W / 600W Watt upgradebarer Wechselrichter

Solakon® 890W Balkonkraftwerk 800W / 600W komplett Steckdose - Upgradebarer Wechselrichter - Solaranlage Komplettset - 445W Bifaziale Solarmodule & 600W/800W AP Wechselrichter & Zubehör - 5m Kabel

Quelle: Amazon.de*

Das Wichtigste in Kürze

  • 𝟴𝟬𝟬𝗪 𝘂𝗽𝗴𝗿𝗮𝗱𝗲𝗯𝗮𝗿 𝗮𝗯 𝟮𝟬𝟮𝟰 - Solakons Solarkraftwerk bietet...
  • 𝗕𝗶𝗳𝗮𝘇𝗶𝗮𝗹𝗲 𝗦𝗼𝗹𝗮𝗿𝗺𝗼𝗱𝘂𝗹𝗲 - Durch die bifazialen Solarmodule...
  • 𝗣𝗿𝗲𝗺𝗶𝘂𝗺 𝗕𝗮𝘂𝘁𝗲𝗶𝗹𝗲 - Das Balkonkraftwerk 600W / 800W besteht nur aus...
  • 𝗘𝗻𝗲𝗿𝗴𝗶𝗲 𝗶𝗺𝗺𝗲𝗿 𝗶𝗺 𝗕𝗹𝗶𝗰𝗸 - Mit der Telefon-App überwachen Sie...
  • 𝟯𝟬 𝗝𝗮𝗵𝗿𝗲 𝗹𝗶𝗻𝗲𝗮𝗿𝗲 𝗟𝗲𝗶𝘀𝘁𝘂𝗻𝗴- Die Bauteile der Stecker...

Ansehen bei Amazon.de*

2. Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset mit Hoymiles Wechselrichter

CamperGold® 760 Balkonkraftwerk 600 W Photovoltaik Solaranlage mit Hoymiles HMS-800 Mikrowechselrichter mit Zubehör

Quelle: Amazon.de*

Das Wichtigste in Kürze

  • ✅ 𝗟𝗶𝗲𝗳𝗲𝗿𝘂𝗺𝗳𝗮𝗻𝗴 :- 2x 380 Watt Hieff Solarmodul Silber , 1x Hoymiles HMS-800W-2T...
  • ✅ 𝐄𝐟𝐟𝐢𝐳𝐢𝐞𝐧𝐭𝐞𝐬 𝐦𝐨𝐧𝐨𝐤𝐫𝐢𝐬𝐭𝐚𝐥𝐥𝐢𝐧𝐞𝐬...
  • ✅ 𝗛𝗲𝗿𝘃𝗼𝗿𝗿𝗮𝗴𝗲𝗻𝗱𝗲 𝗘𝗳𝗳𝗶𝘇𝗶𝗲𝗻𝘇: Mit bis zu 21,23%...
  • ✅ 𝗦𝗼𝗹𝗮𝗿-𝗜𝗻𝗻𝗼𝘃𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻 𝗺𝗶𝘁 𝗛𝗼𝘆𝗺𝗶𝗹𝗲𝘀:...
  • ✅ 𝗭𝘂𝘃𝗲𝗿𝗹ä𝘀𝘀𝗶𝗴𝗲 𝗦𝗼𝗹𝗮𝗿𝗹ö𝘀𝘂𝗻𝗴𝗲𝗻: Bei uns erhalten...

Ansehen bei Amazon.de*

3. Balkonkraftwerk Komplettsystem 600 W mit Deye Wechselrichter

DUR-line Balkonkraftwerk 600W Komplettset mit 820Wp PV-Leistung und 10m Schutzkontaktstecker zum Einstecken in die Steckdose - Wifi Fernüberwachung, Mini-Solaranlage, Bifaziale N-TOPCon Zell

Quelle: Amazon.de*

Das Wichtigste in Kürze

  • Balkonkraftwerk 600W - zwei Glas-Glas Solar Module mit einer Modulleistung von insgesamt 820Wp (2x410Wp), ein Deye...
  • Die premium Module bieten einen hohen Ertrag auch bei Bewölkung und im Winter dank N-TOPCon Technologie und eine...
  • Eine längere Lebensdauer und eine bessere Qualität, haben die Module dank Glas-Glas Aufbau, da die Zellen besser...
  • Dank den zwei MPP-Tracker des Wechselrichters wird die bestmögliche Leistung für jedes Modul separat ermittelt. Dies...
  • Smarte Überwachung: Dank der WiFi-Kommunikation des Wechselrichters und der SOLARMANN APP ist eine Smartüberwachung...

Ansehen bei Amazon.de*

Solaranlage Komplettset 600 Watt: Komponente

Eine Mini-PV-Anlage 600 Watt als Komplettset ist praktisch, da der Kauf eines Sets häufig Zeit und Geld sparen kann. Zudem sind alle wichtigen Bestandteile in einem solchen Allround-Lösung enthalten. Doch um welche Bestandteile handelt es sich eigentlich? Die wichtigsten Komponente eines Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettsets werden hier einmal erläutert.

Solarmodule
Die Solarmodule sind das Herzstück des Balkonkraftwerks. Diese bestehen aus Photovoltaikzellen und sobald Sonnenstrahlen auf diese Zellen treffen, wird das Sonnenlicht in Energie umgewandelt. In aller Regel besteht ein Balkonkraftwerk 600w Komplettset aus zwei Solarmodulen. Die Größe und Leistungsfähigkeit unterscheidet sich hier aber von Set zu Set. Häufig bestehen die Komplettsets aus Solarmodulen mit jeweils 300 – 400 Watt Leistung.
Wechselrichter
Der Wechselrichter hat die Funktion, den von den Solarmodulen erzeugten Strom von Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln. Der erzeugte Strom wird auf diese Weise nutzbar gemacht, da im Hausnetz nur Wechselstrom funktioniert. Der Wechselrichter ist somit unverzichtbar für den Betrieb eines Balkonkraftwerkes. Vorteilhaft: erzeugen die Solarmodule mehr als 600 Watt Strom, kappt der Wechselrichter die Menge automatisch bei 600 Watt. Dadurch bleiben die vereinfachten gesetzlichen Anforderungen als Betreiber eines Balkonkraftwerks bestehen.
Verbindungskabel 
Die Verbindungskabel sind ebenfalls in aller Regel einem Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset inbegriffen. Diese dienen dazu, die Solarmodule mit dem Wechselrichter zu verbinden, sodass der erzeugte Strom zunächst zum Wechselrichter geführt wird. Es handelt sich hierbei um sogenannte MC4-Steckverbindungen. Je Solarmodul werden zwei dieser Kabel mit dem Wechselrichter verbinden.
Steckdosenkabel
Schließlich sollte ein Komplettset noch mit einem Steckdosenkabel ausgestattet sein. Dieses Kabel verbindet den Wechselrichter mit der Haushaltssteckdose und leitet den umgewandelten Strom in das eigene Hausstromnetz. Beim Großteil der Haushalte handelt es sich dabei um die üblichen Schukostecker. Das Kabel kann meist aber auch mit einem Wielandstecker bestellt werden.

Balkonkraftwerk 600w Komplettset kaufen: Worauf achten?

Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset

Mit einem 600 Watt Balkonkraftwerk Komplettset ist man in der Regel auf der sicheren Seite, wenn es darum geht, alle notwendigen Komponente zu haben, um ein Balkonkraftwerk zu betreiben. Dennoch unterscheiden sich die verschiedenen Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettsets von Hersteller zu Hersteller. Im Folgenden sind daher einige Punkte beschrieben, auf die Sie beim Kauf eines solchen Sets achten sollten.

1. Leistung der Solarmodule

Wie viel Energie durch Sonnenlicht erzeugt wird, hängt von der Leistung des Solarmoduls ab. Diese sind in den Komplettsets, die auf dem Markt angeboten werden, nicht immer identisch. Die meisten Solarmodule haben eine Leistung zwischen 300 und 400 Watt. Der Vorteil einer höheren Leistung, etwa 400 Watt, besteht darin, dass auch bei schlechten Lichtverhältnissen mehr Strom erzeugt wird als bei einem 300 Watt Modul.

2. Montage und Installation

Das Aufstellen eines Balkonkraftwerkes kann in der Regel ohne größeren Aufwand durch die Mieter oder Eigentümer erfolgen. Hier sollte aber im Vorfeld überlegt werden, wo die Solarmodule befestigt werden und welche Halterungen hierfür notwendig sind. Die Halterungen gehören bei einem Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset häufig nicht zum Lieferumfang dazu und müssen entsprechend der individuellen Befestigungsmöglichkeiten erworben werden. Viele Anbieter von Komplettsystemen bieten diese Optionen aber auf ihren Webseiten an.

Tipp: in diesem Beitrag erfahren Sie mehr rund Balkonkraftwerk Halterungen und worauf Sie dabei achten sollten.

3. Länge der Kabel

Die Kabel, die die Solarmodule und den Wechselrichter miteinander verbinden, sind in der Regel recht kurz. Das liegt daran, dass der Wechselrichter in vielen Fällen direkt auf der Unterseite eines der beiden Solarmodule befestigt wird. Wenn das aber in Ihrem Fall nicht so sein sollte, da der Wechselrichter z. B. im Gartenhäuschen befestigt wird, sollten Sie auf ein ausreichend dimensioniertes Kabel achten. Gleiches gilt auch für das Stromkabel zwischen Wechselrichter und Hausanschluss.

4. Strommessung / WiFi

Um die Balkonkraftwerk Einspeisung messen zu können, also wie viel Strom tatsächlich in das Hausnetz fließt, benötigt man ein Ertragsmessgerät. Dieser ist bei einigen Wechselrichtern bereits fest eingebaut und kann per Wlan angesteuert werden. Alternativ kann ein separater Zähler einfach angeschlossen werden. Hierfür gibt es bereits eine recht große Auswahl. Wer auf eine digitale Erfassung via App auf dem Smartphone verzichten möchte, kann auch eine klassische digitale Zeitschaltuhr in die Haussteckdose stecken und auf diese Weise den eingespeisten Strom messen.

Was kostet ein komplettes Balkonkraftwerk mit 600 Watt?

Die Kosten für ein 600 Watt Balkonkraftwerk Komplettset hängen von Kriterien wie Leistung, Hersteller und Umfang des Angebotes ab. Balkonkraftwerke werden immer beliebter, sodass das Angebot in jüngster Zeit stark gestiegen ist. Zudem hat der Gesetzgeber in 2023 die Mehrwertsteuern für Solaranalgen abgeschafft. Das führt zu einer Senkung der Preise. Ein Komplettset lässt sich derzeit für 500 – 700 € erwerben. In einem solchen Paket sollten die Solarmodule, der Wechselrichter und die Verkabelung beinhaltet sein. Dann könnten aber noch ggf. Kosten für die Halterung und für ein Strommessgerät hinzukommen.

Wie viel Strom produziert eine 600 Watt Solaranlage?

Die Menge an erzeugter elektrischer Energie wird in Leistung, also Watt, angegeben. Bei einem 600 Watt starken Balkonkraftwerk kann unter idealen Bedingungen 600 Watt Strom in das Hausnetz eingespeist werden. Doch die realistische Menge an produziertem Strom hängt von Faktoren wie Jahreszeit, Sonneneinstrahlung, Standort und Neigungswinkel ab. Als Richtwert lässt sich aber sagen, dass ein Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset etwa 1-2 Kilowattstunden (kWh) Strom erzeugen kann. Im Schnitt kann man auf das Jahr betrachtet mit 550 – 580 kWh Strom rechnen.

Fazit: Balkonkraftwerk 600 Watt Komplettset

Balkonkraftwerke als Komplettset mit einer Einspeisekapazität von 600 Watt bieten die ideale Option, um unkompliziert und zügig mit dem Erzeugen von Strom zu starten. In einem solchen Set sind in der Regel alle notwendigen Bestandteile enthalten: Solarmodule, Wechselrichter und Kabel. Die Kosten eines Komplettsets liegen mittlerweile häufig unter dem Kauf einzelner Komponente. Bei Bedarf müssen dann noch die passende Halterung bzw. Unterkonstruktion sowie ein Elektromessgerät gekauft werden, insofern dieses nicht schon im Wechselrichter installiert ist.


Bildnachweise: © PixelboxStockFootage – stock.adobe.com | © v.stock – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner