Balkonkraftwerk Halterung – diese Möglichkeiten gibt es

Das eigene Balkonkraftwerk ist in Zeiten von Energiekrisen und Teuerung für viele Menschen eine willkommene Alternative. Eine solche Solaranlage sogar mit einem Balkon aufstellen zu können, hört sich zunächst einfach an, sollte aber gut durchdacht sein, damit es keine Probleme gibt. So zum Beispiel die Balkonkraftwerk Halterung. Ob Balkongeländer oder Garagendach – es gibt viele Möglichkeiten, ein kleines Kraftwerk aufzustellen, und damit einen kleinen Teil dazu beizutragen, damit die Sonne ihre Kraft in unser Stromnetz einspeist.

Wozu dient eine Balkonkraftwerk Halterung?

Balkonkraftwerk Befestigung

Damit das Balkonkraftwerk seinen Nutzen voll entfaltet ohne eine Gefahr darzustellen, muss es sicher angebracht sein. Dies gelingt mit Hilfe einer Halterung für das Balkonkraftwerk. Auf diese Weise werden die Solarmodule an der gewünschten Stelle fest montiert und können somit Wind und Wetter trotzen. Eine Ausrichtung zur Sonne hin sollte dabei gleich beachtet werden. Die sogenannten Mini-PV-Anlagen sind auf den Balkon einfach anzubringen, wobei man die Ausrichtung zur Sonne nur begrenzt beeinfluss kann aufgrund baulicher Gegebenheiten. Allerdings sollte immer und überall eine feste und ungefährliche Halterung oberstes Gebot sein.

Balkonkraftwerk anbringen: passende Standorte

Zwar hat sich der Name Balkonkraftwerk durchgesetzt, aber im Prinzip können die kleinen Anlagen natürlich an verschiedensten Standorten angebracht werden. Die Balkonkraftwerk Halterung ist auch auf Dächern von Nebengelassen, auf sonnigen Rasenflächen und an Hausfassaden möglich. Das Dach der Gartenhütte beispielsweise kann bei entsprechender Ausrichtung ein guter Platz sein, auch die Terrasse, das Garagendach, auf dem Carport oder auf dem Dach des Kinderspielhauses im Garten eignen sich. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, solange die Sonne dort gut einfällt und eine sichere Montage möglich ist.

Balkonkraftwerk Halterung: diese Arten gibt es

Es bieten sich verschiedene Möglichkeiten an, ein Balkonkraftwerk zu befestigen. Auch hier liegt der große Vorteil an den kompakten Mini-PV-Anlagen: diese können je nach der zur Verfügung stehenden Optionen zuhause montiert werden. Die gängigsten Methoden werden im Folgenden beschrieben.

Option 1: Gestell-Halterung

Schneck Halterung für Solarpanel bis 118cm, 0%MwSt 1 Paar

Quelle: Amazon.de*

Gestelle aus Metall, die in verschiedenen Winkeln aufgestellt werden können, bieten sich für flache Untergründe an, wie einen Rasenfläche, ein Flachdach oder sogar auf dem Dach eines Wohnmobils. Die Alukonstruktionen sind leicht und bieten einen Aufstellwinkel zwischen 0 und 60°.

Option 2: Klemmvorrichtung für Balkongeländer

Balkonkraftwerk Halterung für Balkongeländer Handlauf Eckig bis 70mm Modulhöhe 30mm

Quelle: Amazon.de*

Als Balkonkraftwerk Halterung sind Klemmvorrichtungen ideal für ein Balkongeländer geeignet. Diese können beispielsweise auf einem Handlauf des Balkongeländers angebracht werden und sind für bestimmte Modulhöhen gedacht. Sie sind aus rostfreiem Material gearbeitet und bieten die Möglichkeit, das Solarmodul außen am Balkongeländer einzuklemmen.

Option 3: Dach-Aufständerung

Solarmodul Dachhalterung Befestigung Montage Aufständerung Schrägdach Ziegeldach, Solarpanel Montage 0-40° Individuell Verstellbar Flachdach Befestigung, Photovoltaik-Befestigungsmittel 1 Paar

Quelle: Amazon.de*

Für ein Dach mit Schräge, wie beispielsweise ein Pult- oder Satteldach, ist die Montage mit einer solchen Vorrichtung geeignet. Hier kann zwischen 0 und 40° die Neigung verändert werden, und die hohe Tragfähigkeit sorgt dafür, dass die Halterung die Solarmodule sicher hält.

Option 4: Dach-Montageschienen

Solarmodul Halterung PV Montageschienen Set, Photovoltaik Montageschiene, Aluminium Montageschiene Solarmodule Panel Befestigungsschiene Dachhalterung für Wohnmobil Boot Wand Wohnwagen Yacht (400mm)

Quelle: Amazon.de*

Solarmodulhalterungen, die aus Montageschienen bestehen, können an verschiedenen Dächern Anwendung finden, wenn dieses flach oder auch geneigt ist. Auch an einem Wohnmobil kann hier eine Montage erfolgen. Für Blechdächer ist hiermit die richtige Montagemöglichkeit gefunden.

Auf welche Ausrichtung sollte ich achten?

Die ideale Ausrichtung für eine hohe Stromausbeute ist nach Süden mit einer Neigung zwischen 30 und 35°. Auch West- und Ostausrichtungen bringen natürlich noch Stromausbeute, wenn beispielsweise nur ein Balkon in diese Richtung vorhanden ist. Nicht empfehlenswert ist eine Ausrichtung nach Norden, da hier der Nutzen zu gering wäre.

Achten sollte man außerdem darauf, dass der Standort nicht zu sehr beschattet wird. Sind beispielsweise große Bäume in der Nähe, die Schatten werfen könnten, und auf die man keinen Einfluss hat, mindert das die Ausbeute erheblich. In diesem Fall wäre es schlauer, einen anderen Standort zu suchen. Auch ist es angebracht, wenn der Standort so gewählt werden kann, dass herabfallendes Laub und sonstige Verschmutzungen die Paneele nicht zu sehr beeinträchtigen. Mit der Balkonkraftwerk Halterung lässt sich in den meisten Fällen die Neigung und damit die Ausbeute positiv beeinflussen.

Fazit: Balkonkraftwerk Halterung

Die sogenannten Balkonkraftwerke sind Solarmodule, die mit wenig Aufwand an Balkongeländern, auf kleinen Dächern der Gartenlauben oder Garagen und ähnlichen Plätzen aufgestellt werden können, um ein wenig der Sonnenenergie in elektrischen Strom umzuwandeln. Sie können mit einer entsprechenden Balkonkraftwerk Halterung so installiert werden, dass sie perfekt ausgerichtet und sicher befestigt sind, und somit einen idealen Standort ohne viel Aufwand haben.


Bildnachweise: © SERSOLL – stock.adobe.com | © v.stock – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner